News

Hinter den Kulissen | 8

Freitag, 24.01.2020 von Verena Zeiner

"All Our Rage
ist der Name eines Stücks auf dem neuen Album.
Die Sache mit der Wut (dem Zorn, der Traurigkeit, Angst...) - sie fühlt sich nicht gut an, schaut nicht gut aus, ganz ziemlich zerstörerisch sein und Menschen abschrecken.
Und trotzdem, wann immer ich das Risiko eingehe und sie mir erlaube, sind die Dinge danach anders. Meistens besser, klarer, ruhiger, transformiert...
Und manchmal haben sich Beziehungen zu Menschen sogar vertieft, weil sie geblieben sind um auf mich achtzugeben während sie mich das alles fühlen ließen."

(V.Z.)

All Our Rage

Hinter den Kulissen | 7

Mittwoch, 08.01.2020 von Verena Zeiner

"Auf welchem Boden können sich liebevolle Beziehungen entwickeln?
Beziehungen zwischen Eltern und Kindern, zwischen Familienmitgliedern, Freund*innen, Liebhaber*innen, zwischen Menschen.
Ich glaube eine grundlegende Voraussetzung für liebevolle Beziehungen ist sich gegenseitig als gleichberechtigt anzuerkennen und die Rechte & Verantwortungen des*der jeweils anderen zu respektieren & zu wahren. Sonst handelt es sich nicht um Liebesbeziehungen sondern um Machtbeziehungen.
Ich empfehle alles zu lesen was bell hooks über Liebe geschrieben hat. Ihr Schreiben hat das Stück und den Titel meines Soloalbums inspiriert: No Love Without Justice."
(V.Z.)

http://www.verenazeiner.at/de/projekte/solo.html

Hinter den Kulissen | 6

Donnerstag, 02.01.2020 von Verena Zeiner

Das menschliche Herz ist ein Organ das Blut durch den Körper pumpt.
Das Herz befindet sich im Zentrum des Brustkorbs, gewöhnlich leicht nach links zeigend.
Ein menschliches Herz hat in etwa die Größe einer Faust.
Das Herz schlägt ungefähr 100.000 Mal pro Tag.
Wenn das Herz die Organe und sämtliche Gewebe des Körpers nicht mit Blut versorgen kann sterben diese.*
Das menschliche Herz ist keine natürliche Umgebung für Blumen und andere Pflanzen kann aber unter gewissen Umständen blühend erscheinen.

Albumcover-Gestaltung durch den großartigen mahola/screenaddicts aka Alexander Streicher.

http://www.verenazeiner.at/de/projekte/solo.html

* https://www.livescience.com/34655-human-heart.html

Hinter den Kulissen | 5

Samstag, 21.12.2019 von Verena Zeiner

"Ich habe Ziv Ravitz und seine Musik vor fast 10 Jahren bei einem Konzert im Smalls in NY kennengelernt. Es war eines dieser augenöffnenden Konzerte die mich sehr beeindruckt haben... wann immer ich ihn seither spielen höre und sehe fühle ich mich daran erinnert dass Musik zu machen nichts weniger als eine Liebesbeziehung ist der man sich mit Hingabe widmet. Kürzlich hat er mein neues Album gemischt und gemastert und ich bin sehr dankbar für die schönen Ideen die er eingebracht hat."
http://www.verenazeiner.at/de/projekte/solo.html
(V.Z.)

Hinter den Kulissen | 4

Donnerstag, 19.12.2019 von Verena Zeiner

Foto: Paul Zeiner

"Die Aufmerksamkeit gehört dieses Mal dem Menschen hinter der Kamera: meinem Bruder Paul der viele meiner Konzerte und Veranstaltungen dokumentiert hat, so auch die letzte Aufnahme-Session. Seine Mission als Fotograf ist, die Ästhetik von Form und Bewegung einzufangen und damit andere Menschen zu inspirieren das kreative Potenzial in ihrer eigenen täglichen Bewegung zu finden und damit zu spielen. Das hat mit seiner Arbeit als Physiotherapeut zu tun und ich finde es einzigartig dass unter seinen Zugängen zur Therapie auch ein künstlerischer Ansatz ist... Kunst und Körperarbeit zu verbinden ist etwas das wir gemeinsam haben. Ich halte das Wissen um Anatomie und Physiologie und die Entwicklung von Körperbewusstsein  für essentiell beim Spielen, Erschaffen und Unterrichten von Musik. Nicht nur aus gesundheitlichen Gründen, sondern auch weil ich glaube, dass das der Schlüssel ist um sich einem gegenwärtigen Moment zu öffnen - dort wo Musik beginnt."
http://paulzeiner.com/
(V.Z.)

Hinter den Kulissen | 3

Mittwoch, 11.12.2019 von Verena Zeiner

Foto: Paul Zeiner

"Solo aufzunehmen kann auch eine Herausforderung sein, in Bezug darauf Fokus, Konzentration, Inspiration und Energie über mehrere Aufnahmetage aufrecht zu erhalten. Um frisch zu bleiben haben Caitlin und ich entschieden dass sie Themen für spontane Improvisationen vorbereiten wird. Sie hat Texte, Bilder und Objekte mitgebracht - und jetzt sind vier von sieben Stücken auf dem Album Echt-Zeit-Kompositionen die durch ihre Impulse entstanden sind."
(V.Z.)